"Ateliers Florenz" steht für zwei Bereiche, die miteinander in Beziehung stehen: Produktion und Rezeption, mit Schwerpunkt auf ersteres. Zur Produktion: netzwerkorientiertes Raumangebot von Ateliers, Büros und Arbeitsräumen für Kunst, Kreativwirtschaft, Forschung und weitere Bereiche. Der Netzwerk- und Diskursgedanke steht im Vordergrund. Zur Rezeption: Die Ateliermitglieder können im Rahmen der laufenden Ausstellungsreihe vor Ort, mit internen und externen Positionen, ihre Arbeiten präsentieren. 
 

Raumangebot - Facts

hohe Raumqualität (hell, ruhig, gut isoliert usw.)
Standort Dreispitz (zwischen Kunstfreilager und Campus der Künste)
WLAN
zentrale Kopier- und Druckstation
Café/Bar und Küche zur gemeinsamen Nutzung
Lift
Wechselausstellungen mit den Ateliermitgliedern
Gemeinsame Apéros mit Atelierrundgängen
usw., detaillierte Infos siehe unten, Factsheet

Ateliers / Büros

Die bestehenden Räume setzen sich aus 11 Ateliers / Büros und 5 Archive zusammen. Darüber hinaus entstanden im Rahmen des Umbaus Anfang April 2016 12 neue Ateliers / Büros, siehe Factsheet.
Factsheet allgemein
Grundriss Ateliers Florenz
Raumliste neue Räume

ausschreibung

Aktuell ist ein Atelier / Büro zu vergeben:
Ausschreibung Atelier / Büro 
Bei Interesse gern melden, Besichtigung nach Absprache jederzeit möglich: thomas.keller@ateliers-florenz.ch

DIE ATELIER-MITGLIEDER